News-Übersicht

Mai 2019 | Beim Berliner Firmenlauf am Start
Einige Kolleginnen und Kollegen warem am Mittwoch, den 22. Mai enorm aktiv und haben zum wiederholten Male am großen Firmenlauf teilgenommen. mehr

Mai 2019 | Alkohol - weniger ist besser!
Das ist das Motto der Aktionswoche Alkohol - in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt "Alkohol am Arbeitsplatz". Sie startet am 18. Mai 2019. mehr

April 2019 | Stabile Finanzierung
Die Hilfen für suchtkranke Menschen sind bedroht: In einem offenen Brief wird auf die Unterfinanzierung der Suchtberatungsstellen hingewiesen und um Unterstützung gebeten. mehr

Februar 2019 | Wollen Sie Ihren Alkoholkonsum verändern?
Sie lernen in diesem Kurs Möglichkeiten zum selbstbestimmten Umgang mit Alkohol kennen. Ihr Ziel kann sein, weniger oder gar nicht mehr zu trinken. Das Gruppenprogramm startet am 27. März 2019 in der Alkohol- und Medikamentenberatung Spandau. mehr

Januar 2019 | Befragung von Cannabis-Konsument*innen
Der Berliner Senat plant ein Modellprojekt zur kontrollierten Abgabe von Cannabis. Im Vorfeld ist das Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg mit einer Befragung zu Akzeptanz und Rahmenbedingungen beauftragt. Sie wollen Ihre Einschätzung abgeben? mehr

Januar 2019 | Leben retten mit Naloxon!
Wir bieten Menschen, die opiatabhängig sind, die Möglichkeit ein kostenloses Drogennotfalltraining bei uns zu besuchen. Es werden Maßnahmen vermittelt, die im Falle einer Überdosierung Leben retten können. Mehr dazu hier.

Dezember 2018 | Wir sind für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage sowie eine Auswahl alkohol- und drogenfreier Angebote zu Weihnachten und Silvester finden Sie hier.

November 2018 | Sozialmarkt für Menschen mit wenig Geld
Am 13. Dezember können Sie in der Donaustraße 83 günstig die handgearbeiteten Produkte aus dem ABO-Neukölln erwerben. Schauen Sie zwischen 14 und 16 Uhr vorbei! mehr

Oktober 2018 | Partydrogensprechstunde an verschiedenen Standorten
Feiern und Drogen nehmen - für dich ein Thema? Du hast Fragen zu psychoaktiven Substanzen und deren Wirkungsweisen? Du willst dein Verhalten ändern und brauchst Unterstützung? Wir informieren und beraten dich, fördern deine Konsumkompetenz und mehr.

Oktober 2018 | JugendFilmTage in Spandau:"Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“
Vom 10. bis 12. Oktober 2018 nehmen Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren und ihre Lehrkräfte die Alltagsdrogen Nikotin und Alkohol ins Visier. Im Kino des Kulturhauses Spandau werden sechs Filme gezeigt und es finden zahlreiche Mitmach-Aktionen statt. Ziel ist es, dass die Jugendlichen sich über Alkohol, Zigaretten und  (E-)Shishas informieren und sich mit der eigenen Konsummotivation und Suchtgefahren auseinandersetzen. vista-Mitarbeiter*innen der Beratungsstelle Spandau unterstützen diese Aktion vor Ort.

Oktober 2018 |Raucherentwöhnung
Sie wollen das Rauchen aufgeben? Das wissenschaftlich fundierte Rauchfrei Programm bietet Ihnen kompetente Unterstützung und Begleitung in ein rauchfreies Leben. Im Oktober startet der nächste Kurs in der Alkohol- und Medikamentenberatung in Charlottenburg. mehr

September 2018 | Wohnprojekte am Stadtrand
Betreutes Wohnen in Marzahn-Hellersdorf findet seit 2017 in der Havemannstraße 24 statt. Gemeinsam mit Prowo e.V. und der ziK gGmbH feierten wir jetzt offiziell unseren neuen Standort. mehr

September 2018 | Familienfest im Freien
Am 5. September fand zum vierten Mal das Herbstfest des Bezirks Neukölln und der AG Sucht statt. Auch vista war wieder mit Angeboten dabei. mehr

August 2018 | Vernissage in Mitte
Viele Künstlerinnen und Künstler haben bereits bei uns ausgestellt. Dieses Mal freuen wir uns auf Werke von Thomas R. Decker. Zu sehen in der Stromstraße 47. mehr

Juli 2018 | Regatta mit Drachenbooten - wir waren dabei
Am 24. Juni fand das Drachenbootrennen des ADV e.V. statt. Auch unsere russischsprachige Selbsthilfegruppe Nu POGODI! wollte wieder dabei sein. mehr

Juli 2018 | Aller Abschied fällt schwer
Unser langjähriger Geschäftsführer Rolf Bergmann geht in den wohlverdienten "Ruhestand". Am 29. Juni haben wir dies gebührend begangen und ihm für sein Engagement gedankt. mehr

zurück