Kontrollierte Abgabe von Cannabis - wie sollte das aussehen?

Der Berliner Senat plant, einen wissenschaftlichen Modellversuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis zu erarbeiten und beim zuständigen Bundesinstitut zu beantragen. Mit der Konzeption eines Modellprojekts wurde das Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg beauftragt.

Mit einer online-Befragung möchte das ZIS herausfinden, welche Akzeptanz ein solcher Modellversuch bei Cannabis-Konsument*innen hätte und wie mögliche Rahmenbedingungen aussehen sollten. Deshalb möchten wir Sie bitten, an der Befragung teilzunehmen.

Die Befragung ist anonym und dauert etwa 10 Minuten.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

ACHTUNG: Die Befragung richtet sich ausschließlich an erwachsene Personen, die ihren Wohnsitz in Berlin haben und in den letzten 12 Monaten mindestens einmal Cannabis zu Genusszwecken konsumiert haben (also nicht aus medizinischen Gründen verschrieben bekamen).

zurück